Sabine Stieff, Buchungs- und KontierService
Äußere Plauensche Str. 22
08056 Zwickau
http://buchungsservice-stieff.de

Mobil: 0177 5378375
Telefon: 0375 271167-11
Telefax: 0375 271167-77
E-Mail: info@buchungsservice-stieff.de

Schmuckbild

Sabine Stieff
Buchungs- und KontierService

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

auch sv-net nur noch authentifiziert - und z.T. kostenpflichtig

Meldungen an die Krankenkassen: Schon seit ein paar Jahren ist die Übermittlung von SV-Meldungen, Beitragsnachweisen und Anträgen nur noch elektronisch möglich. Seit dem 01.01.2018 darf dies auch nur noch authentifiziert geschehen. Das beliebte Portal sv-net wurde entsprechend angepasst.

Unternehmen bis 100 Mitarbeiter können das Portal weiterhin kostenfrei nutzen, wenn sie ausschließlich die eigenen Löhne abrechnen. Aber auch hier geht es nur noch authentifiziert; das reine online-Meldeportal gibt es nicht mehr.

Für Unternehmen wie meines, die für mehrere Unternehmen die Meldungen erstellen (wollen), müssen sich den Zugang kaufen. Prinzipiell richtig. Doch i.d.R. haben solche Unternehmen ein Softwareprogramm aus dem heraus die Meldungen übermittelt werden können. Schon hierfür ist eine zusätzliche - kostenpflichtige - Lizenz erforderlich. Sollte mich also nicht kümmern.

Doch leider kommt es in unserer ach so technisierten Welt doch tatsächlich immer noch vor, dass Programme "abschmieren" oder sie aus irgend einem anderen Grund nicht genutzt werden können. In solchen Fälle konnte auf sv-net ausgewichen werden. Seit dem 01.01.2018 ist die Nutzung nun kostenpflichtig - und man muss sich auch neu authentifizieren - und das geht nicht "mal eben so". Was für ein Aufwand! Und dann auch noch zum doppelten Preis :-(

"Eben mal" eine Meldung absetzen, um die gesetzlichen Fristen einzuhalten, geht nicht mehr :-(

So schön und praktisch die neuen technischen Entwicklungen sind: Es sollte auch von den älteren noch mindestens eine als Option (als "Notnagel") zulässig sein. Erst wird "geschlafen" und jetzt übertrieben :-(

Keine Faxe mehr: Wenn als Grund oder das Argument kommt "früher ging das aber auch" oder "das haben wir schon immer so gemacht" verdrehe ich üblicherweise die Augen. Denn das ist keiner bzw. keines. Doch wenn jetzt aus Datenschutzgründen keine Faxe mehr erlaubt sind, dann kann auch ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Bei Gericht ist es sogar immer noch üblich, Schriftsätze zu faxen, sogar um eine Frist noch zu wahren! (Amüsant am Rande: Das hauseigene Programm der Justiz, das alles digitalisieren sollte, funzt nicht :D)

Sabine Stieff, geschrieben am 25.01.2018

Es existieren bisher noch keine Kommentare. Schreiben Sie den Ersten:

Kommentar-Formular

Bitte füllen Sie alle mit einem * versehenen Felder aus.

CAPTCHASprachausgabe

Datennutzung

Mit Klick auf den Button "Absenden", übermitteln Sie die eingegeben Daten an unseren Webserver. Dies ist daher eine Datenerhebung auf freiwilliger Basis gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO und ggf auch nach Art. 6 Abs.1 lit b DSGVO als vorvertragliche Maßnahme.
Die eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihr Einverständnis zur Speicherung jederzeit widerrufen und eine Löschung beantragen. Senden Sie hierzu einfach eine formlose E-Mail an info@buchungsservice-stieff.de.
Der Datenverarbeiter ist Buchungs- und KontierService Sabine Stieff. Es werden die Daten verarbeitet, die Sie uns mitteilen. Zweck der Datenerhebung ist die Veröffentlichung Ihres Kommentares. Buchungs- und KontierService Sabine Stieff wird diesen Kommentar prüfen und entscheidet eigenständig über dessen Veröffentlichung.Ebenfalls darf mich Buchungs- und KontierService Sabine Stieff in diesem Zusammenhang kontaktieren.Weiterführende Datenschutzhinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle: https://buchungsservice-stieff.de/beitrag/auch_sv-net_nur_noch_authentifiziert_-_und_z.T._kostenpflichtig

Schmuckbild

Diese Website nutzt unter anderem Cookies, um die Website nutzerfreundlich zu gestalten. Tracking-Dienste, wie z.B. Google Analytics werden bei uns nicht eingesetzt. Detaillierte Informationen zu den verwendeten Cookies und Technologien finden Sie im Datenschutzhinweis.